Wir suchen Verstärkung für unser Team

 
 

Für unsere Abteilung der Hausfrühförderung in Celle, suchen wir Heil-, Sonder-, Sozialpädagog*innen in Teil- oder Vollzeit.

Zu den Aufgabenbereichen gehören:

  • Begleitung und Förderung der Kinder in ihrem Umfeld
  • Ermittlung individueller Bedarfe und Erstellung von Förderplänen
  • Planung und Dokumentation der Hilfen
  • Zusammenarbeit mit dem kindlichen Umfeld
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Kollegialer Austausch
  • Terminliche und inhaltliche Organisation und Planung der Fördereinheiten
  • Mitgestaltung von administrativen und organisatorischen Prozessen

Wir erwarten von Ihnen:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder vergleichbar
  • Sie sind kreativ und verfügen über die Fähigkeit in Selbstständigkeit feinfühlig und fachkundig auf die zu fördernden Kinder einzugehen und mit den Eltern in professionellen Austausch zu gehen
  • Sie verfügen über ein sicheres Auftreten im Umgang mit Behörden und behandelnden Ärzten
  • Sie verfügen über einfache EDV-Kenntnisse
  • Sie sind empathisch, offen, zugewandt und verfügen über eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Die mobile Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich und Sie verfügen über die Fahrerlaubnis Klasse B und über einen PKW

Wir bieten Ihnen:

  • Arbeit mit einem erfahrenen und engagierten Team
  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Teamgespräche und Supervision
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit und gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Betriebliche Altersvorsorge

Schreiben Sie uns eine Mail mit Ihrer aussagekräftigen Bewerbung an:

bewerbung.fruehfoerderung@htf-online.de

Ansprechpartnerin: Frau Franziska Ringsdorff

Für unsere Ambulanz und Beratungsstelle für autistische Menschen suchen wir in Neustadt Verstärkung

In unserer Ambulanz und Beratungsstelle für autistische Menschen, arbeiten wir mit Kindern und Jugendlichen mit Diagnosen aus dem Bereich der Autismusspektrumsstörungen: Vom frühkindlichen über den atypischen Autismus, bis hin zum Aspergersyndrom in seiner gesamten Breite.

Zu den Aufgabenbereichen gehören

  • Arbeit am Kind in Einzelsituation oder in Kleingruppen (in den Räumen der Ambulanz, bzw. in den betreuenden Einrichtungen/Schulen vor Ort),
  • Zusammenarbeit mit dem kindlichen Umfeld (Elternhaus, Schule, Schulbegleitern, Einrichtung),
  • Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden,
  • kollegialer Austausch,
  • Mitverantwortung bei der Gestaltung und dem Erhalt der Rahmenbedingungen in der Ambulanz.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes Studium im pädagogischen oder sozialen Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Zeitliche Flexibilität
  • Sicheres Auftreten im Umgang mit Behörden
  • Fähigkeit in Eigenverantwortung feinfühlig und fachkundig auf die zu fördernden Kinder einzugehen und mit den Eltern in professionellen Austausch zu gehen
  • Reflektiertes Arbeiten
  • Fahrerlaubnis Klasse B und PKW

Sie zeigen die Bereitschaft mit Offenheit und Kreativität dem zu begegnen, was uns die Menschen mit einer autistischen Beeinträchtigung zeigen. Sie haben Spaß daran mit den Kindern und Jugendlichen Antworten und Lösungen für individuelle Probleme zu suchen.

Wir bieten Ihnen:

  • Arbeit mit einem erfahrenen und engagierten Team
  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Regelmäßiger Austausch mit einem motivierten Team und Supervision
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege

Schreiben Sie uns eine Mail mit Ihrer aussagekräftigen Bewerbung an:

bewerbung@htf-online.de

Ansprechpartnerin: Frau Franziska Ringsdorff